Basisübungen für Qi Gong

daoyintuVorstellung der Basisübungen
(“Warm Ups” von Professor Hu Xiaofei, Sportuniversität Peking)

  • Vorbereitung: Den Geist beruhigen und den Atem regulieren ( 4 ruhige Atemzüge. Ein Atemzug = 1 x aus und 1 x einatmen)
    Der Nutzen: entspannt den Körper, beruhigt und erfrischt den Geist
  • Der grüne Drachen hebt sein Haupt >Übung für Nacken und Schultern
    Der Nutzen: wärmt den Körper auf, streckt Oberkörper und Rumpf
  • Schmetterlingstanz > Übung für Schultern und Ellenbogen
    Der Nutzen: wärmt den Körper auf, lockert die Schultern
  • Das glücksbringende Einhorn spielt in den Wellen > Übung für die Gelenke
    Der Nutzen: wärmt den Körper auf, lockert Ellenbogen, Handgelenke, Fingergelenke
  • Der magische Hirsch reckt seinen Körper > Übung für den Rumpf
    Der Nutzen: entspannt die Brustwirbelsäule
  • Die flinke Katze spielt mit ihrem Schwanz > Übung für Taille und Hüfte
    Der Nutzen: entspannt und lockert den ganzen Körper, vor allem Taille und Hüfte
  • Der weiße Tiger kommt aus seiner Höhle > Übung für Taille und Beine
    Der Nutzen: lockert und wärmt den Körper, streckt den Rücken, die Taille und die Wirbelsäule
  • Der himmlische Kranich massiert seine Knie > Übung für Knie und Fußknöchel
    Der Nutzen: wärmt den Körper auf, stärkt Knie und Fußknöchel und Fußzehen
  • Die magische Schildkröte sammelt Qi > Übung für Fußknöchel und Fußzehen
    Der Nutzen: lockert die Schultern, stärkt Fußknöchel und Fußzehen
  • Abschluß: Das Qi zum Ursprung (Dantian) zurück führenDas sind die acht Basisübungen. Entspannt euch und freut euch an ihnen!

 

 

Wissenswertes zur Kursteilnahme und Anmeldung

Alle hier vorgestellten Kurse biete ich in Zusammenarbeit mit der Förde VHS oder dem TSV Kronshagen an (sofern nicht anders erwähnt)
Aus organisatorischen Gründen ist die Anmeldung zu diesen Kursen ist NUR bei der VHS oder dem TSV möglich, leider nicht bei mir!

Und außerdem ganz interessant: für die Kurse über die VHS ist nach den Präventionsrichtlinien seitens der Krankenkassen eine Kostenbeteiligung möglich. Im Einzelfall erkundigen Sie sich bitte vor Kursbeginn bei Ihrer Krankenkasse!

 

Newsletter

Newsletter erwünscht?
Wir sind in der Planungsphase! Damit wir niemanden mit unerwünschten Infos belästigen, die dann doch nicht gelesen werden, geben Sie uns bitte hier eine Info, wenn Sie einen Newsletter wünschen. Vielen Dank!

Qi Gong erlernen in Kiel

Haben Sie Freude an gesunder Bewegung …

möchten Sie heilsames entdecken das  alte, überlieferte chinesische Gesundheitslehren mit zeitgemäßen Anforderungen verknüpft?

Dann sind Sie herzlich willkommen bei Qi Gong in Kiel, dem Kursangebot von Qi Gong-Lehrerin Annette Züllich-Suhr

Schauen Sie sich in Ruhe um, nutzen Sie  bei Fragen gerne  das Kontaktformular.

… dann vielleicht bis bald, in einem meiner Kurse!